1. NRW
  2. Städte
  3. Köln
  4. Blaulicht

Unfall: Falschfahrer auf A4 bei Düren steuerte wohl absichtlich um

Massenunfall : Falschfahrer auf A4 bei Düren steuerte wohl absichtlich um

Nach einer tödlichen Karambolage auf der Autobahn 4 bei Merzenich im Kreis Düren geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Falschfahrer absichtlich in den Gegenverkehr steuerte. Das legt ein Brief nahe, der bei ihm gefunden worden ist.

Der Inhalt begründe den Verdacht, dass sich der Fahrer selbst töten wollte. Der Zusammenstoß hatte sich am vergangenen Freitag ereignet, insgesamt waren fünf Fahrzeuge daran beteiligt. Ein Mann in einem anderen Auto starb noch an der Unfallstelle. Der Falschfahrer kam nicht ums Leben. Gegen ihn werde nun wegen eines Tötungsdelikts ermittelt, erklärte die Staatsanwaltschaft.

(siev/lnw)