Fahrer verletzt: Lkw kracht auf der A3 in Stauende

Fahrer verletzt: Lkw kracht auf der A3 in Stauende

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 3 in einen Stau gekracht. Zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen kam es zu Staus.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrer des Lastwagens auf der Autobahn 3 um 10.10 Uhr zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen auf einen weiteren Lkw auf - der wurde auf einen dritten Sattelschlepper und auf ein Wohnwagengespann geschoben.

"Der Lkw-Fahrer wurde verletzt", sagte eine Polizeisprecherin. Während der Bergungsarbeiten kam es zu Staus in Richtung Oberhausen. Am frühen Nachmittag war die Strecke wieder frei.

(hsr)