Köln: Mann bei Streit auf Geburtstagsfeier mit Messer schwer verletzt

Kölner Mordkommission ermittelt : Mann bei Streit auf Geburtstagsfeier mit Messer schwer verletzt

Ein 52-Jähriger ist in Köln bei einem Streit auf seiner Geburtstagsfeier vor einer Gaststätte mit einem Messer schwer verletzt worden. Nun ermittelt eine Mordkommission.

Der Polizei zufolge stach ein 49-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf den Mann ein, nachdem es aus zunächst ungeklärter Ursache in der Bar zum Streit zwischen dem 49-Jährigen und dem 24-jährigen Sohn des Gastgebers gekommen war. Der junge Mann habe einen Schlagstock gegen den 49-Jährigen eingesetzt, der daraufhin den einschreitenden Vater angriff. Der 52-Jährige erlitt schwere Stichverletzungen, sei am Sonntag aber außer Lebensgefahr gewesen.

Einem Polizeisprecher zufolge wurden auch die beiden anderen Männer sowie ein 57-jähriger Beteiligter verletzt und behandelt. Der genaue Tathergang und die Hintergründe waren noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt.

(mba/dpa)
Mehr von RP ONLINE