1. NRW
  2. Städte
  3. Köln
  4. Blaulicht

Köln: Gruppe schlägt 23-Jährigen zusammen - Verdächtige festgenommen

Verdächtige festgenommen : Gruppe schlägt 23-Jährigen in Köln zusammen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein 23 Jahre alter Mann in Köln von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt worden. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige noch am Tatort festnehmen.

Laut Polizei war der 23-Jährige gegen 0.40 Uhr auf der Gießener Straße in Richtung Taunusstraße unterwegs, als er plötzlich von hinten umgerannt worden sei. Danach hätten drei Männer auf den Kopf des bereits am Boden liegenden Mannes eingetreten. Als dieser sich zur Wehr setzen wollte, sollen ihn die Angreifer erneut zu Boden gestoßen und geschlagen haben.

Ein Mitglied der Gruppe habe seine Kumpels dann mit den Worten "Ey, hört auf damit!" aufgefordert, von dem Opfer abzulassen. Die Vier flüchteten in unbekannte Richtung. Der 23-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein 25 Jahre alter Zeuge beobachtete den Angriff vom Fenster seiner Wohnung aus und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen vier 15, 17, 17 und 18 Jahre alte Tatverdächtige fest. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

(lsa)