Köln: Frau mit Messer verletzt - Verdächtiger festgenommen

Verdächtiger festgenommen : Frau in Köln mit Messer verletzt

Am Montagabend soll ein Mann in Köln seine Ehefrau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Der Mann wurde festgenommen. Eine Mordkommission ermittelt.

Nachbarn hatten laut Polizei gegen 21.45 Uhr die schwer verletzte Frau vor einem Wohnhaus an der Alten Brühler Straße gefunden. Sie wählten den Notruf. Rettungskräfte brachten die 28-Jährige ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe nicht.

Der 31 Jahre alte Ehemann soll die Frau mit einem Messer angegriffen haben. Zuvor sei es zu einem Streit zwischen den getrennt lebenden Eheleuten gekommen.

Nach der Tat flüchtete der Mann zunächst mit einem Auto. Polizisten nahmen ihn im Laufe der Nacht fest. Eine Mordkommission hat Ermittlungen wegen versuchten Totschlags aufgenommen.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE