1. NRW
  2. Städte
  3. Köln
  4. Blaulicht

Köln: Feuerwehrmann bei Brand in Lkw-Werkstatt verletzt

Köln-Rheinkassel : Feuerwehrmann bei Brand in Lkw-Werkstatt verletzt

In einer Lkw-Werkstatt im Kölner Stadtteil Rheinkassel ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hat den Brand mittlerweile unter Kontrolle. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt.

Der Notruf ging bei der Feuerwehr gegen 4.39 Uhr ein. "Das Feuer war in einer etwa 900 Quadratmeter großen Lkw-Werkstatt ausgebrochen und hatte sich auf die angrenzende Waschstraße ausgebreitet", sagte Feuerwehr-Sprecher Christian Heinisch unserer Redaktion. Das Feuer habe auf zwei angrenzende Hallen, in denen Papier lagerte, übergegriffen. Die Lkw-Werkstatthalle sei später eingestürzt.

Gegen 7 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten sollen noch den ganzen Vormittag über dauern. 110 Einsatzkräfte mit 35 Fahrzeugen sind vor Ort. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

Weil von dem Feuer starker Rauch ausging, fahren in Köln am Morgen Messfahrzeuge durch die Stadt, um den Schadstoffgehalt in der Luft zu messen. Bislang seien die Werte unauffällig, sagte Heinisch.

Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nichts bekannt.

(lsa)