Köln Betrunken auf der Pirsch: Jäger verliert Waffenschein

Köln · Weil er leicht angetrunken auf die Pirsch gegangen ist, verliert ein Jäger aus Köln seinen Waffenschein. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden.

 Ein Jäger aus Köln verliert seinen waffenschein, weil er angetrunken auf Tiere schoss.

Ein Jäger aus Köln verliert seinen waffenschein, weil er angetrunken auf Tiere schoss.

Foto: dpa, rwe hpl jhe
(lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort