1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: Betrüger gibt sich als Lebensmittelkontrolleur aus

Köln : Betrüger gibt sich als Lebensmittelkontrolleur aus

Ein Betrüger hat sich mehrfach als Lebensmittelkontrolleur der Stadt Köln ausgegeben und in Bäckereien im Großraum Porz Verwarngelder für ein angeblich ordnungswidriges Verhalten kassiert.

Wie die Stadt mitteilt, hat er sich am 16. April 2014 in einer Bäckerei in einem Rewe-Markt an der Heidestraße als "Herr Weber" ausgegeben und dem Inhaber eine Quittung über 15 Euro ausgestellt. Die Bäckerei hat inzwischen Anzeige erstattet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 110 entgegen.

Die Stadt weist darauf hin, dass alle Lebensmittelkontrolleure einen Dienstausweis besitzen, den sie auf Verlangen auch vorzeigen. Die grauen Dienstausweise haben aufgeklappt das Format DIN A6, zeigen auf der Vorderseite den Namen und Vornamen des Inhabers, auf der Rückseite eine Unterschrift im Original, enthalten im Innenteil ein gesiegeltes Lichtbild und haben eine Beschreibung der Aufgaben.

(irz)