Bahnstrecke zwischen Köln-Mühlheim und Deutz gesperrt

Verspätungen möglich : Bahnstrecke zwischen Köln-Mülheim und Deutz zeitweise gesperrt

Die Bahn-Strecke zwischen Köln-Mülheim und Köln-Deutz war am Karfreitag zeitweis gesperrt worden. Als Grund gab die Bahn auf Twitter „Personen im Gleis“ an. Gefunden wurde niemand.

Die Polizei habe die Strecke vor Ort abgesucht und keine Menschen antreffen können. Die Verbindung sei wieder freigegeben worden.

Laut Bahn müssen trotzdem noch mit Verspätungen gerechnet werden, es sei zu Rückstaus gekommen. Was den Alarm ursprünglich ausgelöst hat, ist noch unklar.

(lukra/dpa)
Mehr von RP ONLINE