Altenberger Dom: Fruchtfliegen lösen Feueralarm aus

Köln: Fruchtfliegen lösen achtmal Feueralarm in Altenberger Dom aus

Fruchtfliegen haben im vergangenen Monat achtmal einen Feueralarm im Altenberger Dom ausgelöst. Nach Aussage des Pfarrers leben die Tiere neben Feuermeldern, die am Holztragewerk des Gewölbes angebracht sind.

"Ob man die kleinen Tierchen daran hindern kann, in diese Anlage zu fliegen, das weiß ich nicht", sagte Pfarrer Johannes Bösch am Freitag dem Kölner domradio.

Bei den Fehlalarmen sei jedes Mal die Feuerwehr angerückt. "Sie kennen sich natürlich aus, haben einen Schlüssel für den Hintereingang", erläuterte der Pfarrer. Gottesdienstbesucher würden durch den Alarm kaum gestört. "In der Regel passiert das am frühen Abend", so Bösch. Der Altenberger Dom im Bergischen Land ist eines von wenigen Kirchengebäuden, die beide Kirchen gleichberechtigt (simultan) nutzen.

(KNA)