1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

A4 bei Merzenich: Fahrer von Kleintransporter stirbt bei Unfall

A4 Aachen Richtung Köln : Fahrer von Kleintransporter stirbt bei Unfall

Polizisten, die nach ihrer Nachtschicht auf dem Heimweg waren, versuchten noch, den 45-Jährigen zu reanimieren. Zuvor war der Mann mit seinem Fahrzeug gegen einen Lastwagen geprallt.

Am Montagmorgen gegen sechs Uhr fuhr der 45-Jährige in seinem Lieferwagen auf der A4 hinter der Anschlussstelle Merzenich auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen auf, berichtet die Polizei. Die Ursache sei noch unklar. Nach dem Aufprall geriet der der Lieferwagen auf den zweiten Überholstreifen. Eine von hinten herannahende Ford-Fahrerin (37) prallte daraufhin in das Heck des Kleintransporters.

Polizisten auf dem Heimweg leisteten noch Erste Hilfe und begannen mit der Reanimation des Schwerstverletzten. Rettungskräfte und ein Notarzt übernahmen wenig später die medizinische Betreuung des 45-Jährigen, konnten ihm jedoch nicht mehr helfen, berichtet die Polizei.

Der Lastwagenfahrer und die Ford-Fahrerin zogen sich bei dem Verkehrsunfall nach derzeitigem Stand leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die Polizei geht Hinweisen nach, dass der Verstorbene zum Zeitpunkt des Unfalls nicht angeschnallt gewesen sein könnte.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten musste die A4 zwischen den Anschlussstellen Merzenich und Elsdorf gesperrt werden. Polizisten leiten den auflaufenden Verkehr ab.

(top)