1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

A4 bei Köln: Autobahn Richtung Olpe nach Unfall gesperrt

Unfall mit Schwerverletztem : Autobahn 4 in Richtung Olpe über Nacht gesperrt

In der Nacht zu Montag sind zwei Autos auf der A4 in Höhe Kreuz Köln-Süd in Richtung Olpe ineinander gefahren. Weil die Polizei den Unfallhergang zunächst nicht rekonstruieren konnte, blieb die Autobahn über Nacht gesperrt.

Seit kurz nach sechs Uhr ist die Fahrbahn wieder freigegeben, teilte ein Sprecher der Kölner Polizei mit. Ein Verkehrsunfallteam musste ausrücken, um zu rekonstruieren, wie der Unfall passiert ist.

Solange konnte die Polizei die Autobahn nicht für den Verkehr freigeben. Am späten Sonntagabend gegen 23.15 Uhr waren zwei Pkw kollidiert. Es gab zwei Verletzte, einer davon schwer. Details über den Unfallhergang wird die Polizei im Laufe des Tages bekannt geben.

(heif)