100.000-Euro-Sportwagen: 40 Jahre alter Ferrari in Köln gestohlen

100.000-Euro-Sportwagen: 40 Jahre alter Ferrari in Köln gestohlen

Die Kölner Polizei fahndet nach dem Diebstahl eines Ferrari Dino 246 nach den Tätern. Der Sportwagen wurde aus einer Tiefgarage gestohlen.

Der Diebstahl geschah zwischen Mittwochabend, 27. September, und Donnerstagmorgen im Stadtteil Junkersdorf. Der rote, fast 40 Jahre alte Ferrari war in einer Tiefgarage am Statthalterhofweg mit einer Radklaue, einem Stromkreisunterbrecher und einem Lenkradschloss in Form einer abschließbaren Stange gesichert abgestellt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen der oder die Täter über das Einfahrtstor ein und öffneten das Ausfahrtstor über einen Schalter. Aufgrund der umfangreichen Sicherung des Wagens ist davon auszugehen, dass der Ferrari mit einem weiteren Fahrzeug aus der Tiefgarage geschleppt wurde.

  • Fahndung : Oldtimer aus Kölner Tiefgarage gestohlen

Das historische Fahrzeug, von dem etwa 4500 Modelle hergestellt wurden, hat einen Wert von mehr als 100.000 Euro.

Der Ferrari Dino 246 Foto: Polizei Köln

Zeugen, die im Tatzeitraum im Bereich der Tiefgarage verdächtige Feststellungen gemacht haben, oder Hinweise zum Verbleib des Ferrari machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an das Kriminalkommissariat 73 zu wenden.

(hsr)