1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Kölner Verkehrs-Betriebe: 21-Jähriger klettert auf Stadtbahnkupplung — schwer verletzt

Kölner Verkehrs-Betriebe : 21-Jähriger klettert auf Stadtbahnkupplung — schwer verletzt

In Köln ist ein 21 Jahre alter Mann auf die Kupplung einer Stadtbahn geklettert und mitgefahren. Beim Abspringen verletzte sich der Betrunkene schwer.

In Begleitung eines Freundes (20) hatte der 21-Jährige Donnerstagnacht gegen 3.30 Uhr an der KVB-Haltestelle "Moltkestraße" auf eine Straßenbahn der Linie 1 gewartet. Nachdem diese eingefahren war, kletterte der Mann auf die Kupplung zwischen den beiden Waggons und fuhr etwa fünfhundert Meter mit.

Kurz vor der Einfahrt zur Haltestelle "Universitätsstraße" sprang er von der Kupplung ab. Dabei stürzte er über einen Zaun in das Gleisbett der und blieb dort liegen. Eine Zeugin hievte den Verletzten auf den Gehweg.

Der Mann war stark angetrunken, er wurde mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

(hsr)