Kalkar-Kehrum: Zwei Menschen mit Rauchvergiftung in Kehrum gerettet

Kalkar-Kehrum: Zwei Menschen mit Rauchvergiftung in Kehrum gerettet

Zwei Menschen wurden mit einer Rauchvergiftung durch Wehrmänner der Löschgruppe Appeldorn, des Löschzugs Kalkar-Mitte und der ABC-Erkunder des Kreises Kleve gerettet. Die Wehr war zu einem Notfall in Kehrum alarmiert worden.

Zwei Personen hatten eine Kohlenstoffmonoxid-Vergiftung erlitten. Ein Opfer wurde durch den Rettungsdienst gerettet. Hierbei schlugen die CO-Warmnelder an. Die zweite Person wurde durch die Feuerwehr unter Atemschutz geborgen. Beide wurden durch den Rettungsdienst versorgt, ein Mensch musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung gelüftet und nach einer Messung wieder freigegeben. Unter Einsatzleitung von Roland Matenaer waren 30 Feuerwehrmänner im Einsatz.

(RP)