1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Emmericher in Kalkar überfallen: Zwei Männer überfallen Taxifahrer mit Messer

Emmericher in Kalkar überfallen : Zwei Männer überfallen Taxifahrer mit Messer

Zwei Männer haben einen 55-jährigen Taxifahrer in Kalkar mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Der Taxifahrer ist durch den Schlag eines Täters im Gesicht verletzt worden. Die Polizei sucht noch nach den Tätern.

Am Montagabend hat sich einer der Täter bei dem Fahrer am Bahnhof als Fahrgast ausgegeben. Er stieg in den Wagen und nannte dem Fahrer einen Zielort. Als dieser erreicht war, stieg eine mit einem Schal vermummte Person dazu, informiert die Polizei.

Die beiden Täter forderten das Geld des Taxifahrers und bedrohten ihn mit einem Messer. Als sich das Opfer zuerst weigerte, schlug einer der beiden Täter zu. Das Opfer zog sich bei diesem Schlag eine Wunde im Gesicht zu. Dann nahmen die beiden Unbekannten die Geldörse des Fahrers und flohen.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Ende 20 , circa 170 bis 180 cm, osteuropäische Erscheinung, aber kein merklicher Akzent, dunkle Augenfarbe, hagere, ausgemergelte Figur, dunkle Ränder unter den Augen, extrem große Hakennase, blasser Teint Bekleidung: schwarze Baseballkappe ohne Aufdruck, leichte, schwarze oder anthrazitfarbene Jacke, schwarze Hose.

2. Täter: Ende 20, circa 160 bis165 cm, dicklich, dunkle Augenfarbe, kräftige schwarze Haare Bekleidung: beiger Wollpullover, enger Halsausschnitt, ohne Muster, keine Jacke, maskiert mit grobmaschigem, hellbeigen Schal, dunkle Hose

Hinweise an die Kripo Kalkar unter 02821-504-0

(lnw/top)