1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Zugausfälle zwischen Kleve und Düsseldorf des RE10 Niersexpress

Niers-Express : Zugausfälle beim RE10 – neuer Jahresfahrplan kommt später

Kurz vor Weihnachten kommt es noch einmal zu Zugausfällen auf der Bahnstrecke zwischen Kleve und Düsseldorf. Aufgrund der Baustelle und des Ersatzfahrplans ist der neue Jahresfahrplan erst ab dem 22. Dezember gültig.

(lukra) Wegen Bahnsteigarbeiten auf der Linie RE10 des Niers-Express kommt es vom 13. bis 21. Dezember zwischen Meerbusch-Osterath und Düsseldorf Hbf zu Zugausfällen. Darüber informierte jetzt die Nordwestbahn. Für die Verbindung von Kleve nach Düsseldorf heißt dass, das Fahrgäste über Duisburg Hbf umgeleitet werden.  Die Zügen der Linie RE 10 fahren umsteigefrei bis nach Duisburg. Dort werden die Fahrgäste gebeten, in die Züge des Nahverkehrs in Richtung Düsseldorf Hbf umzusteigen. Lediglich die Abfahrten um 5.51 Uhr, 14.21 Uhr  und 17.21 Uhr ab Kleve fahren montags bis freitags umsteigefrei über Duisburg nach Düsseldorf Hbf.

Auch für Fahrgäste, die aus Düsseldorf in Richtung Kleve wollen, gelten die Änderungen. Sie werden gebeten, die Züge des Nahverkehrs zu nehmen, die Richtung Duisburg Hbf fahren. Ab Duisburg Hbf fahren die Züge der Linie RE 10 umsteigefrei bis Kleve. Lediglich die Abfahrten um 7.46 Uhr, 16.18 Uhr und 19.18 Uhr ab Düsseldorf Hbf fahren montags bis freitags umsteigefrei über Duisburg nach Kleve.

Im Zeitraum dieser Baumaßnahme sind die Fahrkarten von/bis Düsseldorf Hbf auch über Duisburg Hbf gültig. Aufgrund der Baustelle und des Ersatzfahrplans ist der neue Jahresfahrplan der Linie RE 10 erst ab dem 22. Dezember gültig und nicht, wie üblich, ab 13. Dezember.  

Der Ersatzfahrplan ist auf der Homepage der Nordwestbahn unter www.nordwestbahn.de verfügbar und in den digitalen Auskunftsmedien (www.bahn.de, mobil.vrr.de) abrufbar.