Bedburg-Hau-Moyland: Zu Ostern eine Schatzsuche im Park von Moyland

Bedburg-Hau-Moyland: Zu Ostern eine Schatzsuche im Park von Moyland

Ostermontag können Familien wieder einen Ausflug ins Museum Schloss Moyland einplanen: Der Förderverein lädt am Montag, 2. April von 9 bis 12.30 Uhr zur Osterschatz-Suche in die Moyländer Schloss- und Parkanlage ein. Ein Programm für Jung und Alt mit der Möglichkeit zum anschließenden weiteren Museumsbesuch und dem evtl. Aufstieg auf die Aussichtsplattform des Nordturms warten auf Sie.

Der Feiertag startet ab 9 Uhr mit einem gemeinsamen ausgiebigen Familien-Frühstück im Museumscafé, ehe sich die Kinder ab 10 Uhr auf die Osterschatz-Suche in den Park begeben, kleinere Kinder können hier gerne von den Eltern begleitet werden.

Ab 11 Uhr treffen sich die Erwachsenen zu einer einstündigen Führung durch die Sammlungspräsentation "Kunst. Bewegt. 13." Im Schlossgebäude. Die Kinder werden während dieser Zeit im Workshop "Kartoffelhelden" die Kartoffel von einer ganz anderen Seite kennen lernen, versprechen die Organisatoren im Schloss.

  • Bedburg-Hau-Moyland : Die Maus lädt ins Schloss Moyland ein

Kosten: Kinder (2 bis 13 Jahre) zwölf Euro, Erwachsene 20 Euro, Fördervereinsmitglieder 18 Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 26. März unter 0 2824 9510-54 oder foerderverein@moyland.de" erforderlich.

Für die Suche im Park bitte an entsprechende Kleidung denken. Kinder dürfen gerne ein Körbchen mitbringen. (Für die vielen Sachen vom Osterhasen), sagen die Organisatoren des ostertages im Park von Moyland.

(RP)