Zum Sonntag: Zeit zu zweit

Zum Sonntag: Zeit zu zweit

Zeit zu zweit - unter diesem Leitwort findet heute in zwei Wochen ein Candlelight-Dinner für Brautleute und Ehepaare im Gewölbekeller des Katharinenhofes in Kranenburg statt.

Im romantischen Ambiente sind die Paare eingeladen, das Abendessen zu genießen und sich auszutauschen - angeregt auch durch Impulse, die ein Referentenehepaar gibt. Das Candlelight-Dinner findet im Rahmen der Gemeindemission "Misiones - Glauben leben" statt, die die katholischen Pfarreien gemeinsam mit jungen Erwachsenen der Schönstatt-Mannesjugend und der Schönstattbewegung Mädchen / Junge Frauen in der Zeit vom 16. bis 24. September durchführen. Zum einen gehen die etwa 25 bis 30 jungen Erwachsenen jeweils zu zweit als "Misioneros" von Haustür zu Haustür, um mit den Menschen "über Gott und die Welt" ins Gespräch zu kommen. Zum anderen laden sie zur Teilnahme an Gottesdiensten und Veranstaltungen ein. So stellen sie sich am Samstag, 16. September, in der Vorabendmesse um 19 Uhr in Wyler vor, ansonsten sind die Gottesdienste im Rahmen der Kreuzfestwoche in der Stifts- und Wallfahrtskirche: Am Sonntag, 17. September, ist um 10 Uhr das Pontifikalamt mit dem Bischof von Rotterdam, Msgr. Johannes van den Hende, mit anschließender Kreuztracht und dem Fest der Begegnung am St. Elisabeth-Kindergarten. Um 19.30 Uhr ist die Lichterprozession über die alten Wälle.

Vom 18. bis 22. September laden die Misioneros täglich zu einem kurzen Abendlob um 19 Uhr ein. Die Kreuzwallfahrt der Senioren ist am Dienstag, 19. September, ab 15 Uhr, die Kreuzwallfahrt der Frauen am Mittwoch, 20. September, ab 9 Uhr, und der Jugendgottesdienst mit anschließendem Grillabend am Samstag, 23. September, um 17.30 Uhr. Für den Grillabend ist ebenso wie für das Candlelight-Dinner eine Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich - möglichst in den nächsten Tagen, um planen zu können.

  • Krefeld : Gewinnspiel: Candlelight-Dinner im Chopelin

"Zeit zu zweit" - ich hoffe, dass sich Brautleute und Ehepaare von der Einladung zum Candlelight-Dinner ansprechen lassen, und ich bin gespannt, welche Erfahrungen die Zweier-Teams machen, die als "Misioneros" von Haustür zu Haustür gehen.

CHRISTOPH SCHOLTEN, PFARRER IN ST. PETER UND PAUL, KRANENBURG, ST. BONIFATIUS, NIEL, ST. JOHANNES BAPTIST, WYLER UND ST. MARTIN, ZYFFLICH.

(RP)