Bedburg-Hau: Wunschbaum hilft psychisch kranken Kindern

Bedburg-Hau: Wunschbaum hilft psychisch kranken Kindern

Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es durch den "Weihnachtswunschbaum" der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bedburg-Hau die Gelegenheit, Spielsachen und Sportartikel zu erwerben und psychisch kranken Kindern und Jugendlichen die Chance auf altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten zu geben. Die Geschenke kommen bei den Kindern und Jugendlichen, die in der Klinik behandelt werden, an. Der Weihnachtswunschbaum steht im Geschäft "Toys & more" an der Hagschen Straße 28.

Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es durch den "Weihnachtswunschbaum" der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der LVR-Klinik Bedburg-Hau die Gelegenheit, Spielsachen und Sportartikel zu erwerben und psychisch kranken Kindern und Jugendlichen die Chance auf altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten zu geben. Die Geschenke kommen bei den Kindern und Jugendlichen, die in der Klinik behandelt werden, an. Der Weihnachtswunschbaum steht im Geschäft "Toys & more" an der Hagschen Straße 28.

An diesem "Wunschbaum" hängen bis kurz vor Weihnachten die Wunschzettel der Patienten im Alter von 6 bis 17 Jahren. Die Geschenke werden kostenlos weihnachtlich eingepackt und verbleiben bis zum Abholtermin vor Ort. Die Spendenaktion läuft bis zum 15. Dezember. Danach werden die Spielsachen abgeholt. Die Spender können den Baum mit Weihnachtsschmuck versehen und erhalten ein "Dankeschön" der Kinder und Jugendlichen.

(RP)