Kleve: Wandern im Appenzeller Land

Kleve : Wandern im Appenzeller Land

Die DAV Sektion Bergfreunde Kleverland laden zu einem Multivisionsshow am Mittwoch, den 13. Mai, 20 Uhr, ins Kolpinghaus Kleve ein. Das Appenzeller Land liegt im nördlichsten Teil der Schweiz. Der Alpstein ist der zentrale Teil der Appenzeller Berge. Der höchste Berg ist der Säntis mit 2503 m. Aufgrund der exponierten Lage, bietet der Alpstein, im speziellen der Säntis, eine hervorragende Umsicht, die vom Bodensee über den Alpenhauptkamm bis hin zum Zürichsee reicht. Auch darf sich der Alpsteinrühmen, mit dem Fälensee einen der schönsten Seen der Schweiz zu haben. Dass die Appenzeller einen hervorragenden Käse erzeugen können, ist weit und breit bekannt, dass sie aber mit dem Alpstein ein Wanderkleinod zu bieten haben, scheinen noch wenige zu wissen.

Eine Wandergruppe der Alpenfreunde der Sektion Bergfreunde Kleverland machte sich deshalb auf die "Bergwanderwege" des Alpstein, um dieses Kleinod kennenzulernen. Mit dem Vortrag von unserem Bergfreund Erwin Raeymakers (Kevelaer) wollen die Beteiligten auch anderen Bergfreunden ihre Begeisterung nahe bringen. Hierzu sind alle Wanderfreunde und die, die es werden wollen, herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE