1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: VHS-Kleve: Créme de la Créme

Kleve : VHS-Kleve: Créme de la Créme

Die Volkshochschule hat im Jahr 2010 kein Schwerpunktthema, bietet dafür aber eine ganze Reihe von Sonder- und Großveranstaltungen an. Das Programmheft bietet Bewährtes und Neues aus zehn Fachbereichen.

"Angesichts der Fülle von Sonder- und Großveranstaltungen entfällt in diesem Jahr das fachübergreifende Schwerpunktthema", erklärte gestern Gudrun Otto, Leiterin der VHS Kleve, bei der Vorstellung des neuen Programms. Wo es im Vorjahr noch "Europa, du Schöne" hieß, startet das Semester 2010 mit französischen Chansons, dargeboten von Jean-Claude Séférian. Unter dem Titel "La Créme de la Créme" präsentiert er am 29. Januar eine Auswahl seiner persönlichen Lieblingslieder von Aznavour und Brassens bis Brel, Bécaud und Piaf (der Eintritt ist frei).

Verkannte Chancen

Prof. Dr. Rita Süssmuth, Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes und frühere Bundestagspräsidentin, kommt am 4. Februar ins PAN-Kunstforum Emmerich und spricht dort über "Verkannte Chancen - Migration und Integration in Europa". Gut einen Monat später, am 14. März, liest Autor Geert Mak im Rahmen der niederländischen Bücherwoche aus seinem Bestseller "In Europa" und zieht eine Bilanz des 20. Jahrhunderts.

Neben diesen beiden Höhepunkten gleich zu Beginn des Semesters liegt Otto die zweite Auflage des Klever Poetry-Slams besonders am Herzen. Nach der Premiere des vergangenen Jahres habe sich hier mittlerweile eine "richtige kleine Slam-Gemeinde entwickelt".

  • Als es noch gedruckte Programme gab:
    Bildung in Erkrath : VHS will bald mit Deutschkursen starten
  • Kleve ãBlumensiedlungÒ Oberstadt. Nelkenstrasse, Tulpenweg, Rosenstrasse,
    Bürgermeister erklärt Gründe : Kleve schafft fast alle Gestaltungssatzungen ab
  • Die denkmalgeschützte Industriehalle der Union gegenüber
    Industriedenkmal in Kleve : Alte Union-Halle in Kleve vor Versteigerung

Zu einer Open-Air-Großveranstaltung hat man sich am 29. Mai mit acht anderen Weiterbildungseinrichtungen auf dem Fischmarkt zum "Klever Weiterbildungsmarkt" verabredet. Abschließend gibt es am 18. Juni die 19. Musikalische Sommernacht, diesmal im Klever Forstgarten.

Eine weitere Großveranstaltung im März: Im Vorfeld des Internationalen Frauentages laden Klever Menschenrechts- und Frauenorganisationen zum Abend für die Frauenrechte unter dem Motto "Maiglöckchen im März" ein. Hauptrednerin ist die langjährige Generalsekretärin der deutschen Sektion von amnesty international, Barbara Lochbihler.

Seniorenakademie

Insgesamt wartet die VHS Kleve mit einer Mischung aus viel Bewährtem und auch Neuem aus inzwischen zehn Fachbereichen auf. Zeitlich neu und dennoch bewährt ist beispielsweise die "Seniorenakademie", die 2010 fortgeführt wird. Zum Programm gehört auch die Fortbildung von pädagogischen Tätigkeiten, "routinemäßige Neuerungen" bei der Kultur, so Bereichsleiter Thomas Ruffmann, interessante Kurse wie "Quirogymnastik", natürlich die Seminare aus dem Office-Bereich, eine neu angebotene "Internet-Sprechstunde" und natürlich zahlreiche Kurse aus dem größten Fachbereich, der Sprache (neu dort: "China verstehen - Beruf und Alltag).

(RP)