1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Versuchter Straßenraub: 17-Jähriger tatverdächtig

Kleve : Versuchter Straßenraub: 17-Jähriger tatverdächtig

Ein versuchter Straßenraub ist vermutlich aufgeklärt. Ein zunächst unbekannter Täter hatte im Bereich der Bushaltestelle des Berufskollegs an der Felix-Roeloffs-Straße durch Bedrohung mit einem Messer versucht, das Handy eines 17-jährigen Kevelaerers zu rauben.

Der mutmaßliche Täter war nach dem Vorfall mit dem Zug bis Goch gefahren und am Gocher Bahnhof ausgestiegen. Auf Grund der Beschreibung des Täters und weiterer Ermittlungen konnte jetzt ein 17-jähriger Gocher als tatverdächtig ermittelt werden. In seiner Vernehmung bestritt er jedoch, das Opfer mit einem Messer bedroht zu haben.</p>

(RP)