Kleve/Rees: Vermisste Kleverin tot am Rheinufer gefunden

Kleve/Rees: Vermisste Kleverin tot am Rheinufer gefunden

Die seit vergangenem Freitag vermisste 47-Jährige aus Kleve ist tot. Sie hatte am Tag ihres Verschwindens gegen 17 Uhr das Krankenhaus in Kalkar, in dem sie als Patientin untergebracht war, zum Joggen gehen verlassen.

Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde sie bereits am Montagmittag in Reeserwaard in der Nähe des Rheins tot von einem Passanten aufgefunden. Zur Feststellung der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Kleve eine Obduktion angeordnet, das Ergebnis hierzu steht noch aus.

Polizeiangaben zufolge bestehen derzeit aber keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen.

(lukra)