1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen Terroristen aus Kleve erwartet

Im Senegal festgenommen : Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen Terroristen aus Kleve erwartet

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Terroristen der islamistischen Al-Nusra-Front aus Kleve will das Düsseldorfer Oberlandesgericht an diesem Dienstag das Urteil verkünden.

Die Bundesanwaltschaft hat für den 30-Jährigen vier Jahre Haft gefordert. Die Zeit, die er im Senegal in Untersuchungshaft verbracht habe, sei ihm dabei doppelt anzurechnen.

Kostenpflichtiger Inhalt Der deutsche Angeklagte war vor acht Jahren aus seiner Heimat Kleve verschwunden und vor mehr als einem Jahr im westafrikanischen Senegal festgenommen worden. Zwischenzeitlich soll er in Syrien der terroristischen Al-Nusra-Front angehört haben.

Zudem soll der Mann vom Niederrhein Geld für seinen Aufenthalt in Syrien und für seine Terrorgruppe gesammelt haben. Er war im September 2020 im Senegal festgenommen und Anfang Mai an die deutschen Behörden ausgeliefert worden.

(dpa)