Kreis Kleve: Unterricht für Migranten: Veranstaltung der GEW

Kreis Kleve : Unterricht für Migranten: Veranstaltung der GEW

Die Lehrergewerkschaft GEW lädt zu einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung zum Thema Integration von Migranten ein. Neben Lehrern sind auch Vertreter aus den Ämtern (Schulämter, Jugendämter) und von den Kirchen sowie Mitglieder von sozialen Hilfseinrichtungen eingeladen. Auch für in der Flüchtlingshilfe tätige Ehrenamtler könnte das Angebot interessant sei.

"Ressourcen für Kinder aus der Zuwanderung" ist der Nachmittag überschrieben, der am Dienstag, 12. Mai, in der Verbundschule Uedem, Meursfeldstraße 8, stattfinden soll. Anhand von konkreten Erfahrungen mit der Entwicklung eines Klassenverbundes und eines Teams von Lehrkräften für den Deutschunterricht mit Migranten sollen viele Fragen geklärt werden.

Unter anderem wird überlegt, welche Netzwerke für die soziale Unterstützung der Schüler und ihrer Familien gebildet werden können, in welchen Räumen dies möglich ist und welche Hilfsmittel Lehrern zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung ist vorgesehen von 15 bis 18 Uhr, Referentin ist Marlies Zemke vom Kompetenzteam Duisburg. Anmeldung bis 8. Mai bei Walter Seefluth, Gildenweg 61 in Geldern, unter Telefon 02831 605 oder per E-Mail an w-seefluth@t-online.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE