1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Unfall in Kleve: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Frontalzusammenstoß : Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Kleve

Bei einem Verkehrsunfall in Kleve sind am Freitag eine Frau und ein Mann schwer verletzt worden. Auf der Nassauer Allee war es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Ein dreijähriges Kind blieb unverletzt.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kleve sind am Freitag zwei Personen bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Nassauer Allee zwischen dem Weißen Tor und der Krankenhaus-Kreuzung. Der 37-jährige Fahrer eines Seat Ibiza aus Kleve war laut Polizei gegen 11.55 Uhr stadteinwärts unterwegs als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet. Dort knallte mit dem Jeep einer 39 Jahre alten Autofahrerin aus Bedburg-Hau zusammen.

Der Seat-Fahrer wurde bei dem Unall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wie auch die 39-Jährige wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ein dreijähriges Kind, das beim Unfall ebenfalls im Auto der Frau war, blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Der Bereich um den Unfallort wurde für eine geraume Zeit gesperrt.