1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Unfall in Kalkar: Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Auto geriet in Gegenverkehr : Zwei Verletzte bei Unfall in Kalkar

Bei einem Unfall in Kalkar sind am Samstagvormittag zwei Personen verletzt worden. Ein Kleintransporter war mit überhöhter Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geraten. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt.

Der genaue Unfallhergang ist zwar noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen, klar ist aber nach Angaben der Behörden vor Ort, dass ein weißer Kleintransporter mit überhöhter Geschwindkeit in Kalkar Wissel unterwegs war, als er in einer Engstelle in den Gegenverkehr geriet und mit dem Auto eines weiteren Fahrers zusammenprallte.

Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht gegen ein parkendes Auto geschleudert. Der Fahrer des Kleintransporters verlor durch den Zusammenstoß die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte etwa 50 Meter hinter dem Unfallort gegen einen Baum. Beide Fahrer mussten verletzt behandelt werden.

Die Straße war für etwa zwei Stunden gesperrt.