Unfall an der A57 bei Kleve: Lkw fährt in die Leitplanke

Unfall an der Abfahrt Kleve: Lkw fährt auf A57 in die Leitplanke

Am Freitagabend ist auf der A57 bei Kleve ein Lkw gegen die Leitplanke geprallt. Die Einfahrt zur Autobahn in Fahrtrichtung Düsseldorf ist gesperrt. Die Feuerwehr warnt vor Straßenglätte in dem Bereich.

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Die Unfallursache ist laut Polizei noch nicht klar. Laut Feuerwehr ist die Fahrbahn in dem Bereich sehr glatt, die Ursache für den Unfall könnte also Glätte gewesen sein. Laut Polizei hatte der Lkw aber Winterreifen aufgezogen. Ob es ein Glätte-Unfall war, könne sie noch nicht eindeutig sagen, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage unserer Redaktion. Der Deutsche Wetterdienst warnt für NRW noch für die ganze Nacht vor glatten Straßen.

Derzeit ist die Einfahrt Kleve auf die A57 in Richtung Düsseldorf ist gesperrt.

(lsa)