Stadtentwicklung Im Herbst 2023 eine neue Mitte in Kalkar

Kalkar · Aus Mitteln des integrierten Handlungskonzepts im Gesamtvolumen von 4,7 Millionen Euro sind viele Verbesserungen in der Innenstadt möglich. Im Zentrum stehen der Umbau des Marktplatzes und der anliegenden Straßen.

 Vor dem Kalkarer Rathaus stellten Bürgermeisterin Britta Schulz, Stadtbaurat Frank Sundermann sowie Ingo Janssen und André Greef die Pläne zur Umgestaltung des Marktes und seiner Umgebung vor.

Vor dem Kalkarer Rathaus stellten Bürgermeisterin Britta Schulz, Stadtbaurat Frank Sundermann sowie Ingo Janssen und André Greef die Pläne zur Umgestaltung des Marktes und seiner Umgebung vor.

Foto: Markus van Offern (mvo)