Überblick über die Hochzeitsmessen am Niederrhein

Übersicht 2019 : Das sind die Hochzeitsmessen im Kreis Kleve

Mit der Hochzeitsmesse „Traumhochzeit am Niederrhein“ am Sonntag, 13. Januar, in Kalkar beginnt die Saison für die Verliebten. Wir stellen alle Veranstaltungen in der Region vor.

Für die meisten Paare gehört dieser Tag zu den schönsten in ihrem Leben: die Hochzeit. Der Tag, an dem sich Mann und Frau das Ja-Wort geben, der Tag, der entweder groß oder klein gefeiert wird, der Tag mit Brautkleid, Brautstrauß, Hochzeitsfotos und Reise. All das gilt es, gut vorzubereiten. Das wissen auch die Anbieter. Aus diesem Grunde gibt es seit einigen Jahren zahlreiche Hochzeitsmessen in der Region. Eine Übersicht:

Kalkar Den Start macht die „Hochzeitsmesse am Niederrhein“ am Sonntag, 13. Januar, von 10 bis 17 Uhr in der Hanse-Halle Grieth im Messe- und Kongresszentrums des Wunderlands Kalkar, Griether Straße 110-120 in Kalkar. Unter der Leitung von Steffen Bettray findet die Messe rund um das Thema „Hochzeit“ dort zum zweiten Mal statt. Die meisten Aussteller hatten schon direkt nach der Premiere im vergangenen Jahr ihre Teilnahme für 2019 wieder zugesagt. Und es sind noch mehr geworden. So konnte die Ausstellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent vergrößert werden. Insgesamt präsentieren mehr als 35 Aussteller ihr Angebot – vom Herrenausstatter über das Catering bis zum Feuerwerker und Fotografen. Natürlich gibt es auch Modenschauen: Die Shows finden um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr statt. Eintritt: fünf Euro. www.messe-kalkar.de

Schloss Moyland Eine Woche später, am Sonntag, 20. Januar, findet die „Familien- und Hochzeitsmesse am Schloss Moyland“, Am Schloss 4 in Bedburg-Hau, statt. Vor märchenhafter Kulisse präsentieren von 10 bis 18 Uhr die Aussteller ihre regionalen Waren und Dienstleistungen. Unter anderem sind dort die Branchen Brautmoden, Herrenmoden, Maßschneiderei, Fotografie, Floristik, Oldtimer, Cake-Design und DJ vertreten. Natürlich präsentiert sich auch das Schloss selbst als Standesamt sowie der Park als perfekte Kulisse für Hochzeitsfotos. Eintritt: frei. www.schlossmoyland-eventlocation.de

Goch Ebenfalls am Sonntag, 20. Januar, sind Braut und Bräutigam in spe nach Goch eingeladen. Dort findet im Kultur- und Kongresszentrum Kastell, Kastellstraße 11, „Trau dich am Niederrhein“ statt. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren 25 Aussteller aus unterschiedlichen Branchen alles für das Hochzeitsglück. Dazu gibt es ein wechselndes Bühnenprogramm, natürlich auch mit Modenschauen, die um 11.30 Uhr, 13 Uhr und 15.30 Uhr stattfinden und jeweils 25 Minuten dauern. Eintritt: fünf Euro. www.traudichamniederrhein.de

Geldern Den Abschluss macht die „Gelderner Hochzeitsmesse“ am Sonntag, 27. Januar, von 11 bis 18 Uhr im Seepark Janssen, Danziger Straße 5 in Geldern. Aktuelle Trends und Klassiker bis zur Traumtorte werden von den Ausstellern gezeigt und vorgestellt. Ein besonderer Wert wird auf eine persönliche Beratung gelegt. Zwei Modenshows, an deren Anschluss jeweils eine Verlosung stattfindet, stehen auf dem Programm. Die Tanzschule 8counts berät, wie man den Eröffnungstanz gut übersteht. Die Messe richtet sich an zukünftige Brautleute, aber auch an die Eltern, Trauzeugen und Brautjungfern. Eintritt: vier Euro. www.hochzeitsmesse-geldern.de