Kleve: Turnen und Tanzen mit dem Kneipp-Verein

Kleve: Turnen und Tanzen mit dem Kneipp-Verein

Die Kurse richten sich an Kinder und Erwachsene und reichen vom spielerischen Heranführen an Bewegung bis Yoga.

Der Kneipp-Verein Kleve und Umgebung bietet neue Kurse für Groß und Klein an. Am Donnerstag, 11. Januar, startet um 17 Uhr in der Willibrord-Turnschule (Grundschule) in Kleve-Kellen der Kurs Turnen für Kinder von zwei bis fünf Jahren. Auf spielerische Weise sollen den Kleinen turnerische Basisfähigkeiten wie die Gleichgewichtsfähigkeit und der Orientierungssinn näher gebracht werden. Dabei spielen natürlich Klettern, Balancieren, Landen und Rollen eine wichtige Rolle, aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz. Anmeldungen bei Denise Grunwald, Telefon 01573 4610697 oder E-Mail denise.grunwald.dg@gmail.com. Der Kurs kostet für Mitglieder des Kneipp-Vereins 28 Euro, Nicht-Mitglieder sind mit 36 Euro dabei. Geschwisterkinder zahlen für die acht Termine nur die Hälfte.

Ebenfalls am 11. Januar, allerdings in der Turnhalle Böllenstege in Kleve und um 19.30 und 20.30 Uhr, starten zwei neue Kurse "Zumba Gold - Die etwas ruhigere und gelenkschonende Alternative zum regulären Zumba Fitness". Ein tänzerisches Ganzkörpertraining zu mitreißender lateinamerikanischer und internationaler Musik. Ziel des Trainings ist der Muskelaufbau und Spaß beim Tanzen zu haben. Für alle, die es etwas ruhiger angehen müssen oder möchten. Die Kosten für die insgesamt zehn Übungseinheiten betragen für Mitglieder des Kneipp-Vereins 30 Euro, für Nicht-Mitglieder 40 Euro. Anmeldungen und weitere Infos bei Kursleiterin Meike Lange unter Telefon 0176 99654123, E-Mail: meikelange@me.com.

Am 14. Februar beginnt ein neuer Kurs "Yoga - Sport für die Seele". In diesem Kurs werden die Teilnehmer den körperorientierten Teil des Hatha Yogas praktizieren, der sich nicht nur an den physischen Aspekt, sondern auch an die geistig-emotionale Seite richtet.

  • Emmerich : Kneipp-Kurse für Mensch und Hund

Die Hauptpraktiken im Hatha-Yoga sind Yoga-Stellungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, positives Denken und Meditation. Diese einzelnen Elemente sollen dabei helfen, die Energie wieder in Fluss zu bringen, zu beruhigen, Klarheit zu bekommen und sich über Emotionen bewusst zu werden. Aufbauend mit den verschiedenen Techniken der Entspannung sollen Teilnehmer außerdem mehr Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude erlangen. Die erfahrene Yoga-Trainerin Sabine Bludau freut sich auf Ihre Anmeldungen unter Tel. 02821 9773727 oder 0157 50754091. Bei diesen sechs Terminen sind Mitglieder mit 21 Euro und Nicht-Mitglieder mit 27 Euro dabei.

Weitere Informationen über den Kneipp-Verein Kleve und Umgebung sowie das gesamte Kursprogramm im Internet unter: www.kneipp-verein-kleve.de

(RP)