Kleve: "Toast Hawaii" entführt in die 50er und 60er Jahre

Kleve: "Toast Hawaii" entführt in die 50er und 60er Jahre

Mit "Toast Hawaii" gastiert am Sonntag, 22. April um 16 Uhr das Theater an der Niebuhrg aus Oberhausen in der Stadthalle Kleve. "Toast Hawaii" ist eine bunte 50er/60er Show.

Nachdem das Oberhausener Theater vor zwei Jahren schon mit "Schlager lügen nicht - die 70er-Show" erfolgreich durch NRW getourt ist, wollen Holger Hagemeyer (Produktion) und Thomas Schiffmann (Buch und Regie) diesen Erfolg mit ihrer Wirtschaftswunder-Revue "Toast Hawaii" fortsetzen.

Die bunte Musical-Revue, die in Oberhausen bereits seit acht Jahren ihr Publikum findet, verspricht einen amüsanten Blick auf die Eigenheiten vergangener Jahrzehnte.

Das zehnköpfige Ensemble hat sich vorgenommen, die Zuschauer in ganz NRW mit humorvollen Szenen, mitreißenden Choreografien und authentischen Kostümen in die Zeit des Wirtschaftswunders zu entführen.

Ein augenzwinkernder Blick hinter die Kulissen das Showgeschäfts und eine romantische Liebesgeschichte dürfen dabei nicht fehlen; und so sind Parallelen zu den damaligen Kinohits wie den "Conny und Peter"-Filmen mit Rock 'n' Roll durchaus gewollt.

Vico Torriani, Peter Kraus, Bill Ramsey, Caterina Valente und viele andere Stars von damals - ihre grossen Evergreens bilden den musikalischen Faden, an dem das Publikum zurückgeführt wird in die 50er und 60er Jahre.

"Nicht nur die "Zeitzeugen" von damals haben sich bisher von "Toast Hawaii" begeistern lassen" - so Holger Hagemeyer - " Auch das jugendliche Publikum hat an der Revue einen Riesenspaß und feiert die alten Hits ab, als seien sie erst gestern in den Charts erschienen." So ein "Toast Hawaii" scheint eben doch allen zu schmecken.

Tickets gibt es bei der Stadt Kleve : 028 21 - 84 600.

(RP)