Niederrhein: Studie: Bewerbungen per App werden kaum genutzt

Niederrhein : Studie: Bewerbungen per App werden kaum genutzt

Immer mehr Unternehmen nehmen Bewerbungen per App oder Video an. Obwohl diese Kommunikationskanäle für Jugendliche alltäglich sind, nutzen sie sie aber bisher kaum bei der Bewerbung. Dies ist ein Ergebnis der Studie "Abenteuer Erstbewerbung". Demnach hatten 75 Prozent der Befragten sich per Mail und 63 Prozent per Post beworben, über ein Online-Portal hatten es 45 Prozent schon mal probiert. Nur zwei Prozent hatten Erfahrung mit einer Bewerbung via App gemacht.

Bei den "klassischen" Methoden wurde der Aufwand als nervig beschrieben, die formalen Anforderungen machen Angst. Für Unternehmen könne es eine Chance sein, eine Bewerbung per App so zu akzeptieren wie eine schriftliche, meint Ichrak Boubaker, Projektleiterin der Studie. "Weniger formalisierte und niedrigschwellige Bewerbungswege können in diesem Zusammenhang einen Wettbewerbsvorteil für Ausbildungsbetriebe darstellen", so Boubaker.

(RP)