Kleve: Stromtanken in der Tiefgarage

Kleve: Stromtanken in der Tiefgarage

Magisch-blaues Licht schimmert in der ersten Parkbucht hinter der Einfahrt ins Parkhaus an der Stechbahn und weist auf eine Stromladestation. Die Energie für ein E-Auto gibt's hier umsonst: Bis Ende des Jahres sponsern die Stadtwerke Kleve den Strom fürs Auto.

Zeitgleich mit der Tankstation in der Tiefgarage wurde auch eine Säule auf dem Parkplatz am Spoykanal (bei der Hochschule) in Betrieb genommen. Die zur Nutzung nötige "cleverE-Tankkarte" kann im Kundencenter der Stadtwerke, im Parkhaus oder unter www.stadtwerke-kleve.deelektromobilitaet beantragt werden. Für 2018 denke man über einen moderaten Preis pro Kilowatt an der Tanke nach, sagt Hoffmann.

Im Kreis Kleve gibt es 33 Fahrzeuge mit E-Kennzeichen, es gibt als Hybrid- und reine Elektrofahrzeuge 635 Autos. Insgesamt sind (Stand April 2017) im Kreis Kleve 249.709 Autos angemeldet, so Ruth Keuken, Sprecherin Kreis Kleve

(mgr)