1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Steiner-Sponsorenlauf bringt 16.000 Euro

Kleve : Steiner-Sponsorenlauf bringt 16.000 Euro

Vor den Sommerferien haben sich die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums auf den Weg gemacht und dabei viel Geld erlaufen: 16.000 Euro sind auf diese Weise zusammengekommen.

Einen Teil davon spendeten die Schüler nun an zwei gemeinnützige Projekte aus Kleve. Mechtild Winkels und Klaus van Briel nahmen die Spende für "ProDogbo" an. Der Verein setzt sich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen in Benin ein. Beate Ihle-Fischer freute sich über die Spende für das Projekt "Straßenkinder Burundi", das die evangelischen Kirchengemeinde Kleve unterstützt. Jedes Projekt erhält rund 4000 Euro .

Es ist das vierte Mal, dass das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium einen Sponsorenlauf gemacht hat. Diesmal wird eine Hälfte der Spenden den eigenen Schülern zugutekommen. So ist ein Teil der Summe für das Patenkind der Schülervertretung (SV) vorgesehen. Darüber hinaus erhalten die Klassen 7c und 8c einen Zuschuss für ihre Klassenkasse, da sie die meisten Kilometer während der Wanderung zurückgelegt haben. Auch für die Pausengestaltung können die Schüler die erlaufene Spende einsetzen. So ist Anfang des Jahres das Projekt der Schülervertretung "Bewegte Pause" gestartet. Ältere Schüler geben in den beiden großen Pausen an Jüngere Spielgeräte aus - etwa Fußbälle oder Badmintonschläger. Das Angebot kann durch den erhaltenen Betrag ergänzt werden.

(RP)