1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Stadtwerke Kleve überreichen 15.000 Euro an Förderverein Hospiz

Spende : Stadtwerke Kleve überreichen 15.000 Euro an Förderverein Hospiz

Der Familientag mit Fußballturnier wird alle drei Jahre zu Gunsten einer sozialen Einrichtung vor Ort veranstaltet. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Unternehmen und Personen dem Spendenaufruf gefolgt.

Die Wohltätigkeitsveranstaltung der Stadtwerke Kleve hat sich in den letzten Jahren etabliert: Der Familientag mit Fußballturnier wird alle drei Jahre zu Gunsten einer sozialen Einrichtung vor Ort veranstaltet. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Unternehmen und Personen dem Spendenaufruf gefolgt. Der Erlös in Höhe von 15.000 Euro wurde nun dem Förderverein Hospiz am St. Antonius Hospital übergeben.

Angelika Mosch, Vorsitzende des Fördervereins, sagt: „Wir freuen uns sehr über das soziale Engagement der Stadtwerke Kleve. Die Höhe der Spende übertrifft alle unsere Erwartungen.“ Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke: „Mein Dank gilt meinem Team und den großzügigen Spendern. Erst durch das außerordentliche Engagement meiner Kolleginnen und Kollegen kann eine Veranstaltung dieser Größenordnung gestemmt werden.“

Für den Förderverein Hospiz kommt die Spende im richtigen Moment. In Donsbrüggen wurde bereits mit dem Bau eines modernen Hospizes begonnen.

(RP)