Kleve: Zehntklässler der Karl Kisters Realschule in Berlin

Kleve : Zehntklässler der Karl Kisters Realschule in Berlin

KLEVE (RP) Schüler der Karl-Kisters-Realschule in Kleve besuchten gemeinsam mit ihren Lehrern im Rahmen einer Klassenfahrt die Bundeshauptstadt. Ein besonderer Höhepunkt war ein Abstecher in den Bundestag. Hier nahm sich Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, eine knappe Stunde Zeit, um mit der Klasse zu diskutieren. Die Klasse war gut vorbereitet und informierte sich über internationale Umweltpolitik, Digitalisierung, den Nordkorea-Konflikt, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei und die Bedeutung von Koalitionsverträgen.

Im Anschluss berichteten die Zehntklässler über ihre Zukunftspläne. Die Klever besuchten während der viertägigen Klassenfahrt Sehenswürdigkeiten wie die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße oder die ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit der DDR, bekannt unter dem Namen Hohenschönhausen. Auf dem Programm stand außerdem noch ein "politisches Rollenspiel" im Bundesrat.

(RP)
Mehr von RP ONLINE