Kleve Verkehrsverein besuchte Mittelmeerinsel Sizilien

Kleve · Unter der Leitung von Walburga und Manfred Janssen führte der Verkehrsverein Kranenburg mit 43 Personen eine achttägige Flug-Studienreise nach Sizilien durch. Die Reiseteilnehmer konnten die Vielseitigkeit der größten Insel im Mittelmeer bei mehreren Ausflugsfahrten zu den eindrucksvollen Städten Taormina, Catania, Siracusa, Agrigento, Piazza Armerina, Monreale, Palermo und Messina erkunden.

 Mit 43 Teilnehmern war der Verkehrsverein Kranenburg acht Tage auf Sizilien unterwegs.

Mit 43 Teilnehmern war der Verkehrsverein Kranenburg acht Tage auf Sizilien unterwegs.

Foto: Verkehrsverein

Beeindruckend waren insbesondere die alten Kirchen im barocken Baustil sowie viele weitere sehenswerte Bauwerke aus der Antike. Der wohl absoluter Höhepunkt der Reise war die Besichtigung der wunderschönen Mosaike im Dom von Monreale oberhalb von Palermo.

(RP)