Kleve: Uedemer Bürgermeister Weber verleiht Deutsches Sportabzeichen an 91 Erwachsene

Kleve : Uedemer Bürgermeister Weber verleiht Deutsches Sportabzeichen an 91 Erwachsene

Die jugendlichen Sportler in Uedem hatten das Deutsche Sportabzeichen bereits bekommen, jetzt waren die Erwachsenen an der Reihe: Die Verleihung und die Ehrung der Jubilare, die in der Hohen Mühle stattfand, übernahm der Bürgermeister Rainer Weber, der dem Sportabzeichenprüferteam recht herzlich für die ehrenamtliche Tätigkeiten dankte. 249 Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen wurden im Jahre 2016 im Bereich des Sportabzeichenstützpunktes Uedem abgelegt. Davon gingen 91 an Erwachsene und 158 an Schüler und Jugendliche. Für Stützpunktleiter Helmut Drees ist es bemerkenswert, dass von den 91 Erwachsenen 71 die Leistungen für Gold erreicht haben. Mit einer Urkunde, Goldnadel und einem Geschenk der Gemeinde besonders ausgezeichnet wurden Manfred Cloos, Gerd und Ludgera Hoppmann und Rüdiger Winkel für die 10., Herbert Holland für die 20. und Dieter Kaufmann für die 25. erfolgreiche Prüfung.

Das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist nach der Reform ein echtes Leistungsabzeichen geworden, das je nach Anforderung in Bronze, Silber oder Gold erworben werden kann. Dafür müssen je nach Altersklasse verschiedene Disziplinen in einer gewissen Zeit absolviert werden.

Ab dem 15. Mai - jeweils am Montag - wird mit den Prüfungen für das Jahr 2017 wieder begonnen. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Interessierten ab sieben Jahren, die ihre körperliche Fitness in den fünf Sportgruppen (Schwimmen, Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination) unter Beweis stellen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Manche Krankenkassen honorieren den Sportabzeichenerwerb mit Bonuspunkten und Beitragsermäßigungen. Informationen hierzu gibt es unter der Telefonnummer 02825 5353538 beim Stützpunktleiter Helmut Drees.

(RP)