Team der Caritas-Inklunsbüros an HSRW in Kleve

Kleve : Team der Caritas-Inklusionsbüros an der Hochschule

(RP) Das Thema Inklusion bewegt viele Menschen – sowohl die Eltern, als auch die Fachleute. Deshalb arbeiten die Inklusionsbüros der Caritas auch eng mit der Hochschule Rhein-Waal zusammen, um den gegenseitigen Austausch zwischen Praxis und Hochschule zu stärken.

Vor kurzem  war das Team der Inklusionsbüros wieder einmal zu Gast an der Hochschule in Kleve und gestaltete mit Studierenden des Studiengangs Kindheitspädagogik unter der Leitung von Dr. Thomas Swiderek ein Seminar zum Thema Inklusion.

Dabei stellten die Caritas-Mitarbeiterinnen Adele Hoff, Ina Martens und Sigrid Thomas zunächst die Inklusionsbüros vor und berichteten aus ihrer praktischen Arbeit. Anschließend erarbeiteten die Studierenden eigene Inhalte zum Thema Inklusion.

Die Inklusionsbüros der Caritas sind seit ihrer Eröffnung im Frühjahr 2018 zentrale Anlaufstellen für Eltern, Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen bei allen Fragen rund um das Thema Inklusion. Die Berater unterstützen Eltern beispielsweise bei der Suche nach einer geeigneten Kita oder Schule, geben Tipps für die Beantragung von Leistungen und arbeiten gemeinsam mit Einrichtungen an der Entwicklung von inklusiven Angeboten und Projekten. Dabei arbeiten die Inklusionsbüros in einem engen Netzwerk mit vielen Kooperationspartnern zusammen, unter anderem seit Jahren mit der Hochschule Rhein-Waal.  Weitere Informationen und Kontaktdaten zu den Inklusionsbüros sind im Internet unter der Adresse www.inklusion-leicht-gemacht.de zu finden.

Mehr von RP ONLINE