Kleve: SPD-Fraktion besucht Swinemünde in Polen

Kleve : SPD-Fraktion besucht Swinemünde in Polen

Die Klever SPD-Fraktion war zu Gast in der zukünftigen Partnerstadt von Kleve, Swinemünde in Polen. Vor Ort informierten sich die Sozialdemokraten über die Stadt an der Ostsee. Kernelement des Besuches waren politische Gesprächen mit Vertretern aus dem Rat der Stadt Swinemünde und der sozialdemokratischen SLD aus Swinemünde.

Hier stellten beide Seiten übereinstimmend fest, dass Kleve und seine grenzübergreifende Erfahrung mit den Niederlanden ein idealer Partner für Swinemünde ist. Besonders erfreut zeigten sich beide Seiten über die vielfältigen Kontakte und Initiativen, die bereits jetzt schon zwischen verschiedenen Gruppen und Schulen der beiden Städte bestehen.

Die Karl-Kisters-Realschule und das Konrad-Adenauer-Gymnasium haben bereits Projekte mit Schülern der 40000-Einwohner- Stadt aus Polen begonnen. Die Reisegruppe zeigte sich beeindruckt vom starken Willen auf polnischer Seite, die partnerschaftlichen Verbindungen weiter aufzubauen und beide Seiten bekundeten, dass sie stark daran interessiert seien, noch 2018 einen Partnerschaftsvertrag zu unterzeichnen.

(RP)