Keeken: Sonja Northing besucht die Mühle

Keeken: Sonja Northing besucht die Mühle

Die Bürgermeisterin der Kreisstadt Kleve, Sonja Northing, besucht sehr gern die Mühle Keeken. "Hier ist es schön, hierhin komme ich gerne", waren ihre Worte bei ihrem Besuch, der mindestens einmal jährlich im Pflegeheim Mühle Keeken stattfindet. Wie in einer großen Familie leben 24 pflegebedürftige Menschen. Die Pflege- und Betreuungsfachkräfte sind die Gewähr dafür, dass es in dieser idyllisch gelegenen Pflegeeinrichtung an nichts fehlt und hier optimal mit und für die Menschen gearbeitet wird.

Die Bürgermeisterin begrüßte in Begleitung der Fachkräfte die Bewohner, es schlossen sich Gespräche mit den Senioren an. Begleitet wurde Sonja Northing von Dexter, einem mehr als gutmütigen Hund. Die vom Konditormeister von Haus Horst kreierte "Monterburg-Torte" wurde von der Bürgermeisterin gelobt. Pflege- und Betreuungsfachkräfte, eine Bewohnerin, die Einrichtungsleiterin Nicole Klösters-Kolk und die stellvertretende Heimleiterin Jessika Niemetz diskutierten eifrig mit der Bürgermeisterin.

(RP)