Qualburg: Schützen spenden an Kinderhospiz

Qualburg : Schützen spenden an Kinderhospiz

Zum sozialen Engagement der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg gehört die Unterstützung des Deutschen Kinderhospizvereins, sowohl finanziell als auch durch aktive Mithilfe beim Moyländer Weihnachtsmarkt.

Während der Qualburger Kirmes verzichteten die Schützen bei der "Heldenzeit" auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes und riefen zum Spenden für den DKHV. auf. Dabei zeigten sich die Gäste extrem spendenfreudig. Beeindruckende 3250 Euro kamen zusammen und wurden nun offiziell an den Sprecher des Vorstandes Paul Quiter übergeben. Quiter bedankte sich bei den Qualburger Schützen für das großartige Engagement.

(RP)