Reichswalde: Opernaufführung zum Namenstag

Reichswalde: Opernaufführung zum Namenstag

Alljährlich feiert die St. Michael Grundschule in Reichswalde ihren Namenstag mit einer besonderen Aktion. In diesem Jahr verwandelte sich ie Turnhalle in ein Opernhaus. Begeistert verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Geschichte des Vogelfängers Papageno, der dem Prinzen Tamino hilft, seine Prinzessin Pamina zu befreien. Neben bunten Bildern, poppigen Melodien und einer turbulenten Geschichte hörten die Kinder Arien aus der berühmten Oper "Die Zauberflöte", die sehr professionell von dem zweiköpfigen Ensemble der Mannheimer Tourneeoper vorgetragen wurden.

Dabei wurden auch Kinder in das Spiel einbezogen und alle sangen und aus vollen Kehlen ein vorher einstudiertes Lied zusammen mit Papageno und seiner Frau Papagena. Eine Schülerin konnte sogar den Vogelfänger bei seinem Lied spontan auf der Flöte begleiten. Finanziell unterstütz wurde die Kinder-Opernaufführung vom Förderkreis der St. Michael Schule.

(RP)