1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Stadtgespräch

Kleve: Kolping-Zeltlager für Väter und Söhne mit 180 Teilnehmern

Kleve : Kolping-Zeltlager für Väter und Söhne mit 180 Teilnehmern

Es hat schon seit einigen Jahrzehnten Tradition: Im Sommer treffen sich Väter und Söhne zum Bezirkszeltlager des Kreisverbandes Kleve. In diesem Jahr kamen rund 180 Teilnehmer aus Geldern, Issum, Goch, Uedem, Rees und Elten auf den Sportplatz in Rees. Dort schlugen die Kolpingväter die Zelte auf, viele Söhne halfen dabei tatkräftig mit. Dass diesmal auf einem Sportplatz campiert wurde, passte bestens, denn das Motto des dreitägigen Treffens lautete schließlich "Olympische Kolpingspiele".

Mit einem Lagergottesdienst zu Gitarrenmusik unter freiem Himmel eröffnete Pastor Michael Eiden das Zeltlager. Er erinnerte daran, wie wichtig es ist, einen festen Halt im Leben zu haben, bevor die Kinder aufbrachen, um an der Kirche das "olympische Feuer" zu entzünden. Ein abwechslungsreiches Spiel- und Sportprogramm stand an den folgenden Tagen an. Bei einer Rallye durch Rees ließ das Betreuerteam die Kamera mitlaufen und produzierte aus den Videoclips ein ganz besonderes "Aktuelles Sportstudio". Nach der Siegerehrung am nächsten Morgen packten Väter und Söhne die Zelte wieder ein. Viele waren sich einig, auch im kommenden Jahr dabei zu sein. Dann findet das Zeltlager in Uedem statt.

(RP)