Kleve: KCC Goch bereitet sich auf Prinzensession vor

Kleve: KCC Goch bereitet sich auf Prinzensession vor

Der KCC Goch hielt seine diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV) in den Räumlichkeiten des Kolpinghauses ab. Eine Vielzahl Mitglieder folgte der Einladung und bekam durch den Geschäftsführer Jürgen Stoffelen einen arbeitsreichen Geschäftsbericht zu hören. Er war stolz, mitteilen zu können, das sich jetzt beim KCC acht Gardistinnen angemeldet haben und dies in dieser Anzahl für Gocher Verhältnisse einmalig ist. Der Kassierer Jürgen Meesters verlas seinen Kassenbericht und die Zuhörer erfuhren, dass der KCC auf gesunden Füssen steht. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine gute Kassenführung und beantragten die Entlastung des Kassierers, die dann auch einstimmig vollzogen wurde. Anschließend wurde Klaus Heuer einstimmig zum neuen Kassenprüfer gewählt. Er wird mit Ruth van Kempen/Hermsen die Kasse im nächsten Jahr prüfen.

Im darauffolgendem Bericht von Alexandra Kuypers über die Tanzsportabteilung zeigte sich der Stolz auf über 80 Tanzmädchen, über einen gelungenen Familientag in Siebengewald bei de Klaproos und darauf, dass man sich auf die kommende Prinzensession des KCC optimal vorbereiten wird. Bei den Funken werden dann 26 junge Damen das neue Prinzenpaar begleiten und mit auf der Bühne stehen.

Da auf der außerordentlichen JHV des KCC im Dezember 2016 ein neuer Vorstand gewählt worden ist, wäre laut Satzung eine Neuwahl im Dezember 2018 erforderlich. Doch die Mitglieder beantragten eine einmalige Tätigkeitsverlängerung des Vorstandes bis März 2019, damit der Vorstand dann wieder nach der bestehenden Satzung gewählt werden kann. Der Vorschlag wurde einstimmig verabschiedet.

Da ansonsten nur noch die Wahl zum stellvertretenden Kassierer anstand, konnte dieser Punkt auch schnell abgehandelt werden. Der Vorstand schlug den Beisitzer Frank Martens vor und da kein weiterer Kandidat vorgeschlagen wurde, votierten die anwesenden Mitglieder einstimmig dafür.

  • Kleve-Kellen : MGV 1905: Vorstand einstimmig wiedergewählt

Anschließend hatte die erste Vorsitzende dann noch die schöne Aufgabe, die Mitglieder Lena Cornelissen, Daniela Toenders und Rene Schneider (war nicht anwesend) für 11 Jahre KCC mit der Ehrennadel und einer Flasche Sekt auszuzeichnen.

Zum Schluss teilte Christian Rothgang mit, dass die Vorbereitungen auf die Prinzensession 2018/2019 begonnen haben.

(RP)