Bedburg-Hau: Ergebnis des Ostereierschießens der Schützenbruderschaft

Bedburg-Hau: Ergebnis des Ostereierschießens der Schützenbruderschaft

In geselliger Runde fand das Ostereierschießen der Schützenbruderschaft Hau statt. Die Schüler schossen mit dem Lufgewehr, die übrigen Abteilungen mit dem Kleinkalibergewehr. Über einen süßen Preis freuen sich bei den Schülern Renè Naß (45 Ringe) und Leah Schneider (38 Ringe), bei der Jugend Marc Güdden (38 Ringe), bei den Damen Hiltrud Creon (45 Ringe), Ramona de Groot (44 Ringe) und Claudia Dreier (41 Ringe) sowie bei den Senioren Rainer Creon (48 Ringe), Andreas Mott (48 Ringe) und Stefan Burke (46 Ringe).

Am morgigen Sonntag, 8. April, geht es gleich mit dem Nachholtermin des Grillens weiter: Ab 12.30 Uhr ist auf dem Schießstand für Leckeres vom Grill und kühle Getränke gesorgt. Die Schützenbruderschaft freut sich auf möglichst viele Teilnehmer von Schützen aller Abteilungen! Zwecks Planungen bitte man um Anmeldung bei Claudia Dreier oder Martin Verfürth.

(RP)