Kleve: DRK-Goch zeichnet Blutspender aus

Kleve: DRK-Goch zeichnet Blutspender aus

39 Blutspender wurden in diesen Tagen gemeinsam von der Stadt Goch und dem DRK-Ortsverein für vielfache Blutspende ausgezeichnet. Sie haben in den vergangenen Jahren 25, 50, 75, 100 und sogar 125 Mal ihr Blut gespendet und damit Leben retten können. Gabi Theissen, stellvertretene Bürgermeisterin der Stadt Goch, dankte den Spendern für ihr großes, heute nicht mehr selbstverständliches, Engagement. Auch Thomas Herzfeld, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes West, würdigte diesen selbstlosen Einsatz, bedankte sich aber auch bei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DRK Goch für die gute Betreuung und Versorgung der Spender bei den jährlich zwölf Blutspendeterminen in Goch.

Für das DRK richtete Hermann-Josef Kleinen, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Goch, Dankesworte an die Spender und nahm gemeinsam mit Gabi Theissen die Auszeichnung vor, denn jeder Spender bekam neben der Ehrennadel eine Urkunde und ein Präsent.

(RP)