Kleve : Treue Blutspender der Gemeinde wurden vom DRK geehrt

Menschen, die Leben retten, wurden vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, für ihre Verdienste mit goldenen Blutspender-Ehrennadeln ausgezeichnet. Dank sprach Bürgermeister Günter Steins aus und überreichte jeweils eine Urkunde.

Die goldenen DRK-Blutspender-Ehrennadeln heftete DRK-Kreisvorstandsvorsitzende Maria Anna Kaußen den Lebensrettern an. Mit der goldenen Blutspender-Ehrennadel mit Eichenkranz und sechs Brillanten wurde für 125-malige Blutspende Karl Heinz van Aken ausgezeichnet. Für 100-malige Spende erhielten Irma Heiland und Walter Stöck die goldene Blutspender-Ehrennadel mit Eichenkranz und zwölf Brillanten. Die Ehrennadel mit vier Brillanten für 75-malige Spende wurde verliehen an Hermann Oppenberg. 50 Mal haben Dagmar Bons, Silke Dückerhoff und Franz Josef Lanfermann gespendet. Dafür wurden sie ausgezeichnet mit der goldenen Blutspender-Ehrennadel mit sechs Brillanten. Goldene Ehrennadeln mit Eichenkranz mit der Gravur „25“ bekamen Brigitte Borgmann-Voß, Margret Boskamp, Veronika Johanna van Donzel, Elisabeth Jansen, Michael Norbert Maas, Birgit Peters, Anne Sophie Rutjes, Anna Maria Spickmann und Hans-Gerd Vergeest. Herzlicher Dank galt auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern des DRK-Blutspende-Arbeitskreises unter der Leitung von Marlies Hermsen.

(RP)